Mitsingen

Die Coronakrise hat sich seit September 2020 verschärft. Wir befinden uns mitten in der zweiten Welle. Seit Oktober 2020 ist die Zahl der täglich neuen Ansteckungen um ein Mehrfaches gestiegen. Bund und Kantone haben neue Schutzmassnahmen ergriffen.

Die Vereinsführung hat, zusammen mit der Chorleiterin am 27. Oktober 2020 beschlossen, den Chorbetrieb bis auf Weiteres einzustellen. Es gibt also keine Chorproben mehr.

Der Chor der Nationen Solothurn sucht – wenn es die Situation wieder erlaubt - laufend - in allen Stimmlagen - neue Sängerinnen und Sänger. Wenn Sie Interesse haben, mitzusingen, melden Sie sich bei uns. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Chor der Nationen Solothurn ist als Verein organisiert. Damit der Integrationsgedanke optimal gelebt werden kann wird auf eine ausgewogene Zusammensetzung (MigrantInnen – Einheimische) geachtet.

Mitgliederbeiträge

Diese werden von der Mitgliederversammlung festgelegt. In besonderen Situationen sind reduzierte Beiträge möglich.

Lokalität

Altes Spital Solothurn
Lageplan

Probe

Wegen der akuten Corona-Situation bleibt der Chorbetrieb bis auf Weiteres eingestellt.
In normalen Zeiten singt der Chor am Dienstagabend, 19 Uhr bis 21 Uhr.

Stimmbildung

Zu gegebener Zeit wird an dieser Stelle neu informiert.
Kontakt